aktuelle News

#DohaGP: Trotz Rennsturz das Positive mitnehmen

04-04-2021

Marcel Schrötter konnte am Sonntagabend in der Hitze des Gefechts einem vor ihm stürzenden Konkurrenten nicht mehr ausweichen. Beide Piloten blieben zum Glück unverletzt.

Bis zu diesem Zwischenfall kurz nach Halbzeit des zweiten Saisonrennens in Katar war es für Marcel Schrötter auf jedem Fall ein aufregender Abend. Der 28-jährigen Deutsche Moto2™ Pilot kam aus der sechsten Reihe gut weg, bevor ihm viele Positionskämpfe daran hinderten, seinen konstanten Rhythmus zu finden. Bei ständigen Versuchen an seinen direkten Gegnern vorbeizukommen, passierten allerdings immer...

weiterlesen

#DohaGP: Am Sonntag das Ruder wieder herumreissen

03-04-2021

Marcel Schrötter kam in einem schwierigen Qualifying am Samstagabend nicht über Startplatz 16 hinaus. Für das zweite Saisonrennen vertraut er aber auf seine starke Pace.

Die von Tag zu Tag wechselnden Bedingungen am Persischen Golf bringen manche Teams und Fahrern der Moto2™ World Championship zum Verzweifeln. Am Samstag war erneut starker Wind ein Spielverderber. Unter normalen Umständen versucht Marcel Schrötter in der Zeitattacke um einen guten Startplatz sein Ding immer allein durchzuziehen. Doch wegen der lästigen Windböen am Samstag änderten er...

weiterlesen

#DohaGP: Mit Fortschritten in das zweite Katar-Wochenende gestartet

02-04-2021

Als Neunter der kombinierten Zeitenliste beider freien Freitagstraining hat Marcel Schrötter den Grundstein für den direkten Einzug in die zweite Phase des Qualifyings gelegt.

Marcel Schrötter hat sein Vorhaben, das zweite Rennwochenende der Saison auf dem Losail International Circuit aufgrund der weniger aussagekräftigen Verhältnisse während der Nachmittagssessions entspannt anzugehen, bis zu einem gewissen Grad wahr gemacht. Trotzdem schloss der 28-jährige Deutsche Moto2™ WM-Pilot FP1 in den Top-Zehn ab. Der Fokus von Schrötter und seiner Technik-Crew galt am Freitag der 40-minütigen Abendsession...

weiterlesen

#DohaGP: Tausend und die zweite arabische Nacht

01-04-2021

Marcel Schrötter will beim zweiten Grand Prix in Katar an diesem Wochenende Versäumtes nachholen.

Die Motorradweltmeisterschaft 2021 beginnt bekanntlich mit dem Doppelback in Katar. Nach dem starken Rennen am vergangenen Sonntag sieht Marcel Schrötter reichlich Potenzial, sich bei der zweiten Gelegenheit auf dem Losail International Circuit ein gutes Stück zu verbessern.

Der Zeitplan beim zweiten Saisonlauf bleibt gegenüber dem vergangenen Wochenende unverändert. Lediglich wegen der Umstellung auf Sommerzeit ändern sich in Europa die Beginn-Zeiten am Freitag und Samstag.

#23 Marcel SCHRÖTTER (LIQUI MOLY...

weiterlesen

#QatarGP: Meisterschaft mit solidem Top-Zehn begonnen

28-03-2021

Eine hartumkämpfte Anfangsphase kostete Marcel Schrötter womöglich ein besseres Ergebnis als Rang acht beim Auftakt der Moto2™ World Championship 2021 in Katar.

Marcel Schrötter begann den ersten Renntag der neuen Saison allerdings denkbar ungünstig für ihn und sein LIQUI MOLY Intact GP Team. Ein Sturz in der letzten Minute des Warm-Up blieb zum Glück ohne weitere Folgen für Mensch und Material. Schrötter selbst bewies dabei einmal mehr Nervenstärke, indem er der dieses Missgeschick umgehend verdrängen konnte. Vom 13. Startplatz ins Rennen...

weiterlesen

#QatarGP: Aufholjagd aus der fünften Reihe zum Start in die neue Meisterschaft

27-03-2021

Der 28-jährige Deutsche Moto2™ Pilot musste sich nach dem ersten Qualifying in Katar erst mit Startplatz 13 anfreunden, blickt aber dem Auftaktrennen am Sonntag erwartungsvoll entgegen.

Marcel Schrötter hatte sich für das samstägige Zeittraining beim Grand Prix of Qatar viel vorgenommen. Aufbauend auf einer soliden und konzentrierten Arbeit während der freien Trainings ging der Kalex-Pilot des deutschen LIQUI MOLY Intact GP Team voll entschlossen in die Zeitenjagd um die besten Startplätze, in einer einzigen schnellen Runde auftrumpfen zu wollen. Während er...

weiterlesen

#QatarGP: Ordentlicher Start ins erste Rennwochenende

26-03-2021

Marcel Schrötter landete am ersten Trainingstag beim WM-Auftakt in Katar zweimal auf Rang elf.

Der späte Start der Weltmeisterschaft in diesem Jahr macht Teams und Fahrer spürbar zu schaffen. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, als die Weltmeisterschaft bereits Anfang März begann, sind die Temperaturen drei Wochen später deutlich wärmer. Das erste freie Training zum Grand Prix of Qatar fand daher am frühen Freitagnachmittag bei fast unerträglicher Hitze statt.

Marcel Schrötter konnte sich aber jederzeit auf die Bedingungen und Streckenverhältnisse gut einstellen...

weiterlesen

#QatarGP: Startschuss in Katar

25-03-2021

Marcel Schrötter wird auch 2021 wieder der einzige deutsche Fahrer in der mittleren Grand Prix-Klasse der Motorradweltmeisterschaft sein.

Für Marcel Schrötter und sein im allgäuischen Memmingen beheimatetes LIQUI MOLY Intact GP Team wird es ab diesem Wochenende wieder ernst, wenn am Sonntagabend zum ersten Mal in diesem Jahr die Lichter der Startampel erlöschen und eine weitere spannende Saison der FIM Moto2֭™ World Championship beginnen wird. Schrötter und sein Team bestreiten inzwischen die fünfte gemeinsame Saison. Trotzdem gibt es eine Veränderung, die...

weiterlesen